Amazon FBA - Was ist das und wozu dient es?

Sie werden im Zusammenhang mit Amazon bestimmt schon einmal über den Begriff Amazon FBA gestoßen sein. FBA ist die Abkürzung für ,,Fulfillment by Amazon“ und meint die Lagerhaltung, Verpackung und den Versand der Händler-Ware durch Amazon selbst. Unsere Agentur für Amazon SEO möchte Ihnen in diesem Beitrag erklären, was es genau mit Amazon FBA auf sich hat und wie es sich für das Ranking Ihrer Produktseiten innerhalb des Online-Shops lohnt.

Amazon FBA – So funktioniert es

Auf Amazon ist es Händlern möglich, Ihre angebotene Ware selbst zu verpacken und diese an die Kunden zu versenden. Zudem besteht die Möglichkeit die Produkte von vornherein im Logistikzentrum von Amazon lagern zu lassen. Der Online-Shop übernimmt dann selbst das Verpacken und das Versenden der Produkte. Darüber hinaus kümmert sich Amazon um eventuelle Retouren. Als Händler hat man so nichts mehr mit der Bestellung zu tun, man erhält lediglich sein Geld und muss, falls gewünscht Rechnungen schreiben. Dies macht es für Händler auf Amazon deutlich einfacher Produkte zu vertreiben. Wenn man Amazon FBA in Anspruch nehmen möchte, ist selbstverständlich ein Seller-Account sowie erstellte Produktseiten wichtig. Sind diese angelegt, kann es auch schon losgehen.

Sie müssen zuerst Ihre Produkte an das Amazon Logistikzentrum schicken. Den Versand können Sie durch Amazon selbst oder ein anderes günstiges Transportunternehmen übernehmen lassen. Die Produkte in Amazons Warenlager zu deponieren, ist kostenpflichtig. Die Preise richten sich nach Gewicht, Größe sowie Beschaffenheit der Ware. Nimmt man Amazon FBA in Anspruch, qualifiziert man sich automatisch für den Versand via Amazon Prime.

Produkte für den Versand von Amazon vorbereiten/em>

Besseres Ranking dank Fulfillment by Amazon

Um seine Produkte erfolgreich vertreiben zu können, sind natürlich Spitzenpositionen in den Ergebnislisten von Amazon erforderlich, denn äußerst selten werden Produkte gekauft, die nach der 2. oder 3. Seite auftauchen. Durch den Primeversand dank Amazon FBA, platziert Amazon die entsprechenden Produktseiten für deren Keywords automatisch höher. Somit machen Händler mehr potentielle Kunden auf sich aufmerksam und generieren mehr Klicks. Eine höhere Klickrate wirkt sich ebenfalls gut auf das Ranking aus und befördert die Produktseiten in den Ergebnislisten weiter nach oben. Amazon FBA ist quasi der Stein, der das gute Ranking ins Rollen bringt. Folglich sorgt es für mehr Abverkauf und folglich einen besseren Umsatz.

Kosten des Amazon FBA

Wie anfangs erwähnt, ist dieser Service kostenpflichtig und die Gebühren richten sich nach bestimmten Faktoren. Grundsätzlich kann man sagen, dass diese Kosten sich aus den Lagerkosten sowie Versandkosten zusammensetzen. Die Versandkosten richten sich nach der Größe und dem Gewicht Ware. Die Lagerkosten richten sich danach, wie viel Platz die Produkte im Warenlager einnehmen. Da diese natürlich vorrätig im Logistikzentrum gelagert werden, nehmen sie entsprechend viel Platz ein. Beide Kosten variieren natürlich von Produkt zu Produkt und Menge zu Menge. Bei den Lagerkosten beträgt der Preis pro Kubikmeter, je nach Monat, zwischen 12 und 18 Euro.

Für wen sich dieser Service lohnt

Amazon FBA ist zwar eine bequeme Art des Versands, jedoch lohnt sich dies nicht unbedingt für jeden Online-Händler. Relevant und hilfreich ist dieser Service für Produkte mit hoher Marge oder solchen, die ins Ausland exportiert werden sollen. Zudem lohnt sich das Fulfillment by Amazon mehr, wenn bei der Ware mit reichlich Retouren zu rechnen ist, denn das Abwickeln dieser ist sehr zeitaufwendig und es ist daher äußert gut, wenn Amazon sich darum kümmert.

Amazon FBA – Vor- und Nachteile für Händler auf einem Blick:

Vorteile:

  • Ankurbeln des Rankings
  • Kein eigenes Warenlager notwendig
  • Kein Aufwand mit Warenrücksendungen
  • Zeiteinsparung
  • Keine Abogebühren oder Verträge mit Amazon

Nachteile:

  • Kein Einfluss auf die Bestellungen
  • Pakete werden mit Amazonbranding verschickt, kein eigenes Logo
  • Anfallende Lager- und Versandkosten

Fazit zu Amazon FBA:

Amazon FBA ist eine gute Möglichkeit, um Zeit und Arbeitsaufwand zu sparen sowie die Sichtbarkeit der Produkte zu verbessern, ist aber auch mit Kosten verbunden und Kontrollverlust über die Bestellungen verbunden. Ob sich das Fulfillment by Amazon also wirklich rentiert, muss jeder Händler selbst abwägen. Da es aber keine festen Verträge bezüglich Amazon FBA gibt, ist es ratsam diesen Service für einen kurzen Zeitraum auszutesten.

Möchten Sie sich über weitere Aspekte von Amazon informieren, so empfehlen wir Ihnen weitere Beiträge aus unserem Blog zu lesen.

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/Robert Kneschke

  • email hidden; JavaScript is required

  • MO - FR 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
  • Herzog-Wilhelm Str. 180331 München
10
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.