Amazon Buy Box

Amazon Buy Box – nie gehört? Wir schon! Amazon SEO ist eines unserer gepflegten Steckenpferde, weshalb wir Sie umfangreich dazu beraten können. Die Amazon Buy Box ist dabei Hauptthema – denn da wollen Sie hin! Naja… vielleicht noch nicht jetzt. Aber spätestens, wenn Sie am Seitenende angelangt sind, sollte die Amazon Buybox für Anbieter auf Amazon das erste Ziel sein. Doch was ist das eigentlich und warum ist die Amazon Buy Box für den Verkauf so wichtig? Wir erklären Ihnen alles zur berühmten Box.

Was ist die Amazon Buy Box?

Die Amazon Buybox befindet sich direkt auf der Produktseite, die der User während der Produktsuche auf Amazon öffnet. Rechts oben findet dieser dann das „Einkaufswagenfeld“, wie es ins Deutsche übersetzt wird. Benutzt man die englische Version von Amazon, so steht auf der Schaltfläche „Add to Cart“. Ein ausgewählter Anbieter darf mit seinem Produkt also die volle Aufmerksamkeit des Users genießen, während andere Produkte sich wortwörtlich hinten anstellen müssen. Diese werden nämlich unterhalb aufgelistet und sind unter dem Vermerk „andere Verkäufer“ zu finden bzw. suchen… und wer sucht schon gerne, wenn er bereits ein Top-Produkt entdeckt hat? Richtig, niemand. Produkte, die in der Buybox erscheinen, verzeichnen 90% der Einkäufe über Amazon. Also muss das Ziel die Amazon Buy Box sein, um den Verkauf nachhaltig zu steigern.

Wer kommt in die Buy Box?

Gleich wie der Suchmaschinen-Gigant Google arbeitet auch Amazon mit einem bestimmten Algorithmus, der es dem Online-Shop erlaubt, den vertrauensvollsten Anbieter mit dem besten Produkt oder den beliebtesten Eigenprodukten zu empfehlen. Dieser Algorithmus ist besonders komplex und bezieht unterschiedliche Merkmale mit ein. Keinesfalls stimmt die Annahme, dass der Preis über das Ranking des Produktes entscheidet! Faktoren wie der Status als empfohlener Verkäufer, die Kundenrezessionen, Prime-Mitgliedschaft sowie pünktliche Lieferung werden von Amazon überprüft. Die Lieferung darf lediglich bei weniger als 4% der Bestellungen zu spät kommen.

Der Preis sollte dabei nicht unbedingt günstig, sondern konkurrenzfähig sein. Zudem wirkt sich eine schnelle Antwortzeit des Anbieters und die Käuferbenachrichtigung (auch am Wochenende und an Feiertagen) auf die Platzierung in der Amazon Buybox aus. Amazon bevorzugt auch Produkte, die als FBA-Angebot (Fulfilled by Amazon) versandt werden. Das heißt, dass Amazon, der Marketplace mit Produktsuchmaschine, den Versand übernimmt und somit überwachen kann. Bestellmängel, schlechtes Kunden-Feedback sowie Rücksendungen halten das Produkt also davon ab, sich ins Amazon Buybox-Rampenlicht zu stellen.

Auch die Anbieter unterscheiden sich auf Amazon. In die Amazon Buybox kommen nur jene, die drei Monate lang einen guten Kundendienst geleistet haben. Nur Verkäufer, die auf Basis des potenziellen Verkaufsvolumens vom Online-Shop ausgewählt wurden, können ihre Produkte gleich in der Amazon Buy Box anbieten.

Ab in die Amazon Buy Box!

Generell besteht auf Amazon die Möglichkeit, dass mehrere Verkäufer mit ihrem Produkt die gleiche Seite nutzen können, um dieses anzubieten. Dennoch sind diese Konkurrenten. Der, der mit seinem Produkt in der Amazon Buy Box glänzt, bekommt die meiste Aufmerksamkeit und erhöht seinen Absatz. Dieser hat wahrscheinlich eine sehr gute Anbieter-Performance gezeigt. Wie genau Amazon diesen Anbieter auswählt, ist jedoch nicht bekannt. Wer sich noch nicht in der Buy Box befindet, hat noch die Chance ganz oben unter „andere Verkäufer“ zu trumpfen. Die Optimierung der Produktseite bezieht sich jedoch nicht nur auf den Produkttitel, sondern auch auf das Einkaufserlebnis. Dass die Optimierung der Produktseite jedoch nur langsam und der Weg in die Amazon Buybox langwierig ist, ist jedoch weniger ein Geheimnis als reines SEO. Wer sich also mit Suchmaschinenoptimierung nicht auskennt, sollte eine kompetente Agentur beauftragen, um seinen Absatz auf Dauer zu steigern!

Copyright Hinweis: © Fotolia.com/Daniel Berkmann

  • email hidden; JavaScript is required

  • MO - FR 9.00 Uhr - 18.00 Uhr
  • Herzog-Wilhelm Str. 180331 München
10
Wir setzen Cookies auf dieser Website ein, um Zugriffe darauf zu analysieren und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.